Hakata-za & AKB48 Group präsentieren neue Show „Revue 48“

Das japanische Kabuki-Theater Hakata-za in Fukuoka feiert im November 2019 sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund präsentiert die japanische Idol-Gruppe AKB48 Group eine neue Show, welche aus zwei Teilen besteht. Der erste Teil wurde am 11. August 2019 mit dem neuen Theaterstück „Jinginaki Tatakai – Onnatachi no Shito Hen“ angekündigt. Das Stück basiert auf dem japanischen Yakuza-Klassiker Jinginaki Tatakai (Battles Without Honor and Humanity), welcher Auslöser des populären Subgenre des Yakuza-Films Jitsuroku eiga war. Der zweite Teil „Anmitsu-hime Produce Revue 48“ (あんみつ姫プロデュース レヴュー48) ist eine Produktion der Gründerin der „Theater Company Anmitsu Hime”, welche vor 35 Jahren die Theater Company ins Leben rief. Die Revuen im Hakata-za sollen Inspiration für die Gründung des AKB48 Theaters gewesen sein. Die Stücke werden im November 2019 im Hakataza Theater, Fukuoka, gezeigt.

Hakata-za Homepage

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com