Minegishi Minami, die gute Seele von AKB48 verlässt die Gruppe

Am 8. Dezember 2019 hat AKB48 Gründungsmitglied Minegishi Minami als letzte der ersten Generation ihren Abschied von der japanischen Idol-Gruppe AKB48 bekannt gegeben. Sie gab ihren Entschluss bei einer Rede während der Jubiläumsshow von AKB48 zum 14-jährigen Bestehen des AKB48 Theaters bekannt. 

Minegishi Minami wurde durch ihr Talent in Varieté und Gesang bekannt aber vor allem durch ihre Freundschaft zu Takahashi Minami und Kojima Haruna mit denen sie die AKB48 Untergruppe „No Sleeves“ (no3b) bildet. International machte sie jedoch 2013 durch ihr Skandal-Video Schlagzeilen. Sie wurde deswegen zum Kenkyuusei herabgestuft übernahm jedoch wenige Wochen später die Leitung des neu geschaffenen Minegishi Team 4, welches im Jahr darauf die „AKB48 Request Hour Setlist Best 200 2014“ gewann. Auch außerhalb von AKB48 bleibt sie ihren Talenten treu, in dem sie in TV-Varieté Show und Musicals mitwirkt.

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com