Rückblick Neujahr 2020: Hinatazaka46 lässt das Kohaku erstrahlen

Drei Jahre als Untergruppe Hiragana Keyakizaka46 (kurz: Hiragana Keyaki) der japanischen Idol-Gruppe Keyakizaka46 durften die Mitglieder von Hiragana Keyaki von einem Auftritt beim renommierten NHK Kohaku Uta Gassen nur träumen. Im Frühjahr 2019 wurde Hiragana Keyaki zu einer eigenständigen Idol-Gruppe Hinatazaka46 umgeformt und präsentierte ein bemerkenswertes Debüt mit seiner 1. Single „Kyun“ auch die folgenden Monate waren bemerkenswert und die Gruppe spielte sich mit ihrer „Happy Aura“ in die Herzen des japanischen Publikums. Hinatazaka46 ließ bei ihrem Debüt beim 70. NHK Kohaku Uta Gassen das Publikum an ihrer Freude über die Einladung zum Kohaku teilhaben und präsentierten ihren Debütsong „Kyun“ in einer Weise, die ihrem Namen alle Ehre machte. 

TokyoPopLine

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com