Maeda Atsuko & Saito Asuka in TV Drama von Akimoto Yasushi

Der japanischen Fernsehsender Nippon TV wird am 26. Juli 2020 das TV Special „Remote de Korosareru“ von Akimoto Yasushi unter der Regie von Hideo Nakata senden. EX-AKB48 Mitglied Maeda Atsuko und Nogizaka46 Mitglied Saito Asuka werden in dem Drama um einen Serienmord während des Corona-Lockdowns mitspielen. Sechs Schulfreunde darunter Matsuzono Kayoko (Maeda Atsuko) werden während einer Videokonferenz in einen Serienmord verwickelt und müssen um den Mörder zu finden den Selbstmord von Tamura Yumiko (Saito Asuka) aufklären.

Remote de Korosareru Homepage
modelpress

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com