HKT48 & JR Kyushu Kooperation für mehr Tourismus

Der Tourismus auf der japanischen Hauptinsel Kyushu wurde durch die Corona-Krise und der Überschwemmungskatastrophe dieses Jahr ziemlich gebeutelt. Die japanische Bahngesellschaft JR Kyushu und die Fukuoka Idol-Gruppe HKT48 haben eine gemeinsame Kampagne zur Förderung des Tourismus auf Kyushu gestartet. Die Kampagne läuft noch bis zum 31. März 2021. Auf einer eigenen Homepage präsentieren die HKT48 Mitglieder die Besonderheiten von Kyushu mit viel Info-Material.

Campaign Homepage

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com