Abschiedskonzert für Matsui Jurina wird verschoben

Zest Inc., das Management der japanischen Idol-Gruppe SKE48, hat bekannt gegeben, dass das Abschiedskonzert für SKE48 Gründungsmitglied Matsui Jurina verschoben wird. Man befürchtet, dass unter den aktuellen Hygieneauflagen nicht genügend Sitzplätze für Fans an dem Konzert bereitgestellt werden können. Auch wenn ein Ende der Pandemie nicht abzusehen ist, wird an den Vorbereitungen für das Abschiedskonzert weiter gearbeitet. Das zweitägige Konzert sollte am 26. und 27. September 2020 in der Nippon Gaishi Hall stattfinden.

SKE48 Homepage

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com