Nogizaka46 – Tage der Emotionen: Vorfreude

Am 22. Februar 2019 fand der zweite Tag des „7th Year Birthday LIVE“ Konzerts zum Jahrestag des Debüts von Nogizaka46 im Kyocera Dome, Osaka, statt. Ikuta Erika, welche aus Termingründen am ersten Tag fehlte, machte den Auftakt des zweiten Tags des Konzerts mit ihrem Centersong der 10. Single „Nandome no Aozora ka?“. Dabei hing sie an Seilen und wurde durch den Himmel des Kyocera Domes über die Köpfe der Fans hinweg geflogen. In der anschließenden Moderation wurde dann erst einmal gefeiert. Vor sieben Jahren, am 22. Februar 2012, wurde die erste Single „Guruguru Curtain“ von Nogizaka46 veröffentlicht, und Fans sowie Mitglieder sangen gemeinsam „Happy Birthday“. Nach der Begrüßung begann das Konzert an der Stelle wo man am Vortag aufgehört hatte und es folgten die Songs der 10. Single.

Wie am ersten Tag wurden viele Songs des zweiten Tages ursprünglich von Nogizaka46 Mitgliedern präsentiert, welche die Gruppe inzwischen verlassen haben und so wurden die Positionen getauscht und mit alten und neuen Mitgliedern aufgefüllt um die Stücke weiter in die Welt hinaus zu tragen. Insbesondere als mit den Titelstück der 14. Single „Harujion ga Saku Koro“, dem Titelstück der Abschiedssingle eines der beliebtesten EX-Nogizaka46 Mitgliedern, Fukagawa Mei, ein neues Mitglied der vierten Generation, Shibata Yuna, die Center-Position übernahm zeigte sich die Herzlichkeit der Nogizaka46 Fans und sie wurde mit Jubel begrüßt.

Welche Unit darf bei einen Nogizaka46 Geburtstagskonzert nie fehlen? „Nogi Dan“ einer Band aus Nogizaka46 UNDER Mitgliedern, welche für das Stück „Shitsuren shitara, kao wo arae!“ und ihre Kishidan „One Night Carnival“ Version beliebt ist. Auch aus dieser Unit haben viele Nogizaka46 inzwischen verlassen und so hat man sich dieses Mal prominente Unterstützung geholt und zwar die zwei Gitarristen Hitomi Saionji und Hoshi Grandmarnier von Kishidan. Anschließend feierten die Fans zu rockigen Tönen.

Der Hauptteil der zweiten Tages ging mit dem Titelstück der 16. Single „Sayonara no Imi“ (Center: Saito Asuka) dem Titelstück der Abschiedssingle eines weitern beliebtesten EX-Nogizaka46 Mitglied, Hashimoto Nanami, zu ende.

Viele Zuschauer des zweiten Tages hatten natürlich den Überraschungsauftritt am Vortag von EX-Nogizaka46 Mitglied Nishino Nanase über den Fanfunk mitbekommen und wurden nicht enttäuscht. Als Nishino Nanase zum ersten Stück der Zugabe ihrem Solosong „Mou Sukoshi no Yume“ erschien, erbebte der Kyocera Dome unter der Begeisterung der Fans. Als Nogizaka46 nach der Abschiedsmoderation das Konzert mit ihren traditionellen „Nogizaka no Uta“ beenden wollte, erschien eine Ankündigung auf den Monitoren. Die Ankündigung des vierten Albums von Nogizaka46 zum 17. April 2019.

Das 2018er Album war ausschließlich den UNDER Mitgliedern von Nogizaka46 gewidmet. Somit ist dies nach zwei Jahren das erste Album mit allen Nogizaka46 Mitgliedern und wir können gespannt sein wie Nogizaka46 in seiner neuen Zusammensetzung mit der neuen vierten Generation wirkt.

TokyoPopOnline – Nogizaka46 7th YEAR BIRTHDAY LIVE Day 2

Setlist:

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com