AKB48 sendet Botschaft an das japanische Volk

Die aktuelle Corona-Krise beeinträchtigt das tägliche Leben vieler Japaner und an diese Menschen sendet die japanische Idol-Gruppe AKB48 eine Botschaft. 114 aktive und ehemalige Mitglieder von AKB48 haben den Song „Hanarete itemo“ (Even when we’re apart) eingesungen. Die ehemaligen AKB48 Mitglieder Maeda Atsuko, Oshima Yuko, Takahashi Minami, Shinoda Mariko, Itano Tomomi, Kojima Haruna sowie EX-HKT48 Sashihara Rino (5. Generation AKB48) sowie die beiden ehemaligen Kennin-Mitglieder EX-NMB48 Yamamoto Sayaka und SKE48 Matsui Jurina wurden für den Song eingeladen. Das Video zu dem Stück präsentiert das Leben der Mitglieder und Menschen unter den täglichen Einschränkungen der japanischen Hygiene-Richtlinien. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Digitalen Single „Hanarete itemo“ wird gespendet.

Maeda Atsuko, Oshima Yuko, Itano Tomomi, Shinoda Mariko, Kojima Haruna, Takahashi Minami, Sashihara Rino, Yamamoto Sayaka

Matsui Jurina

Charity Single Logo

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com