Sayonara Keyakizaka46

Die japanische Idol-Gruppe Keyakizaka46 gab am 12. und 13. Oktober 2020 ihr zweitägiges Abschiedskonzert „Keyakizaka46 – THE LAST LIVE“. Mit diesen Konzerten schloss sich nach fast fünf Jahren der letzte Vorhang für die Gruppe.

Keyakizaka46 gab im April 2016 mit „Silent Majority“ ihr beeindruckendes Debüt und präsentierten sich als Idol-Gruppe mit einem innovatives Konzept. Diese Haltung zeigten sie auch bei ihrem Abschiedskonzert, welches aufgrund der Corona-Krise ohne Live-Publikum gegeben wurde. Die Gruppe zeigten zwei Tage lang eine außergewöhnliche Vorstellung mit einem Bühnenbild, das den riesigen Veranstaltungsort voll ausnutzte. Die Setlist des Konzerts führte insgesamt 33 Lieder mit unterschiedlichen Lightshows und Wassershows auf. Das Konzert endete am letzten Tag, wie es  am ersten Tag gestartet ist mit dem Debüt-Hit „Silent Majority“.  endete die Geschichte von Keyakizaka46. Nach einer Abschiedsrede von Keyakizaka46 Captain Sugai Yuuka und einer langen Verbeugung der Mitglieder, wurden die Namen aller Keyakizaka46 Mitglieder gezeigt, inklusive aller ehemaligen Mitglieder, welche die Gruppe seit ihrem Beginn verlassen haben, einschließlich des Hiragana Gruppenteils, welches 2019 als Hinatazaka46 als separate Gruppe eigenen Wege geht.

Insgesamt 190.000 Fans (geschätzte 570.000 Zuschauer an den Bildschirmen) kauften Tickets für die beiden Tage, 80.000 am ersten Tag und 110.000 am zweiten Tag. Viele Fans zeigten sich von dem Abschiedskonzert beeindruckt.

DeColum

Setlist:

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com